Zech Architekten

Zech Architekten mit Stephan Zech

Es geht auch um das einzelne Gebäude. Aber nicht nur, es geht auch um die Stadt.

Stephan Zech gründete 2015 das Architektenbüro Zech Architekten. Verschiedene Bauprojekte wurden hier bereits für Osnabrück realisiert und genau darin liegt die Faszination; denn wenn jemand eine Stadt prägen kann, dann sind es doch auch maßgeblich die Architekt:innen. Und genau darum geht es in dieser Episode mit Stephan Zech: wie kann Architektur eine Stadt prägen?
Was ist eigentlich Architektur, welche Geschichte steckt dahinter und wie funktioniert Architektur unter den heutigen Bedingungen? Wir sprechen über Baukunst, den Einsatz von verschiedenen Materialien und welche Wirkung sie haben können. Wir sprechen über grüne Finger und was Stephan Zech mit dem Felix Nussbaum Haus zu tun hat.
Wir sprechen aber auch darüber, wie Architektur eine Stadt prägen kann und welche Aufgabe Architekten zukommt, wenn es darum geht, eine Stadt weiterzuentwickeln. Oder muss eine Stadt überhaupt weiterentwickelt werden? Und wird eine Stadt nicht durch ihre Bürger:innen weiterentwickelt? Und welche Rolle spielt eigentlich der Verein für Baukultur Osnabrück?
Die Architektur ist ein faszinierendes Feld und Stephan Zech spricht mit voller Leidenschaft darüber, welche Rolle er spielen möchte, warum er sich als Person dabei zurücknimmt und warum ihm die Gitarre besser liegt als das Klavier.

Moderation: Christian Köbke

Gast: Stephan Zech

Produktion: yapola

Foto: Christian Köbke

Weitere Folgen hören

Zech Architekten mit Stephan Zech
Der Grüne Jäger mit Pascal Rupp
Buchhandlung zur Heide mit Kathrin Bruhn